unser kleines Haustierboard
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

Die neuesten Themen
» Kratzbäume
Do Jan 03, 2013 6:09 am von sternenmaus

» Bilder basteln
Do Jan 03, 2013 6:01 am von sternenmaus

» Wie haben eure Haustiere Sylvester überstanden?
Do Jan 03, 2013 5:59 am von sternenmaus

» Lustige Tiervideos
So Dez 09, 2012 1:03 am von Mona

» Pfotenpflege im Winter
Mi Dez 05, 2012 2:21 am von Mona

» Katzenerziehung
Sa Nov 24, 2012 12:43 am von Mona

» Welthundetag 2012
Mi Okt 10, 2012 12:34 am von Mona

» Schönes Forum!
Sa Sep 29, 2012 7:59 am von sternenmaus

» Welches Futter verfüttert ihr an eure Katzen?
So Sep 23, 2012 9:39 am von sternenmaus

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender

Partner
free forum

Regenbogenbrücke
Regenbogenbrücke
Regenbogenbrücke
Regenbogenbrücke

Bachblütentherapie bei Haustieren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bachblütentherapie bei Haustieren

Beitrag von Mona am Sa Jul 28, 2012 9:55 pm

Die Blütentherapie von Dr. Edward Bach (englischer Arzt; 1886-1936) ist eine natürliche Behandlungsmethode, die es ermöglicht, negative Gefühle und Stimmungen zu lindern. Es ist eine nicht so tief greifende Therapie wie die Homöopathie, jedoch kann sie auch, besonders bei akuten Verstimmungen, so manche Erfolge verzeichnen. Der Ansatzpunkt der Blüten ist rein auf mentaler Ebene, so dass körperliche Symptome keine Berücksichtigung bei der Auswahl der Blüten finden. Allerdings habe ich schon manches Mal gesehen, dass sich körperliche Symptome nach einer Bachblütentherapie auch gebessert haben, wobei man in diesen Fällen von einer psychosomatischen Erkrankung des Körpers ausgehen konnte. Es gibt 38 verschiedene Blüten und eine fertige Mischung aus 5 Blüten, die sich Notfalltropfen oder Rescue-Tropfen nennen. Die Rescue-Tropfen sind „Erste-Hilfe-Tropfen“ beispielsweise vor dem Besuch beim Tierarzt. Es sind, unter anderem, zwei Antipanik-Blüten enthalten. Aus meiner Erfahrung ist es aber besser, die Blüten individuell zusammen zu stellen.

Quelle : [Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]
avatar
Mona
Admin

Alter : 61

http://hundundkatz.forum-aktiv.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten